Wenn Sie Ihr Design drucken möchten, empfehlen wir Ihnen, diese Anleitung zu lesen, um Ihre Druckoptionen zu erkunden und die beste Option zum Drucken Ihres Designs zu finden. Dieser Artikel behandelt die folgenden Themen:

Auflösung

  • Die erste Regel beim Drucken lautet immer, Ihr endgültiges Bild/Stück mit 300 dpi (Punkte/Pixel pro Zoll) zu drucken.

  • Die Venngage-Leinwand wird automatisch auf 96 dpi eingestellt, da dies der Standard für die Bildschirmauflösung ist.

  • Wenn Sie zum Drucken exportieren, stellen Sie sicher, dass Sie mit PNG HD exportieren. Dieser Export nimmt unsere 96 dpi und multipliziert die Infografik, sodass Sie eine endgültige Datei mit den gewünschten 300 dpi erhalten.

  • Wenn Sie im regulären PNG-Format exportieren, erhalten Sie möglicherweise eine leicht verpixelte Version.


Überlegen Sie, wie groß Sie drucken möchten, und stellen Sie dann sicher, dass Ihre Leinwand die richtige Größe hat. Unsere Messungen sind auf Pixel eingestellt, daher empfehlen wir, die Größe mit einem Online-Pixelkonverter in Pixel umzuwandeln. Anschließend können Sie die Seitengröße auf Pixel festlegen. (Weitere Informationen finden Sie unter für Details zum Festlegen der Seitengröße.)

Bitte beachten Sie, dass die meisten Standarddrucker unabhängig vom Format nicht bis zum Ende des Papiers drucken können (voller Anschnitt). Wenn beispielsweise der Hintergrund einer Infografik rot ist und die Seite auf Letter-Format eingestellt ist, wird am Ende ein Blatt Papier im Letter-Format gedruckt, wobei die Grafik nur geringfügig verkleinert wird. An den Rändern des Papiers bleibt ein bisschen Weiß übrig, das abgeschnitten werden muss.

Zeitschriften- und Posterprofis entwerfen und drucken in der richtigen Größe, drucken jedoch auf größerem Papier. Dann schneiden sie den Überschuss ab.


RGB vs. CMYK-Farbdruckstandards

Aufgrund von Bildschirmen, die RGB verwenden, Druckern, die CMYK verwenden und die jeweils ihren eigenen Farbbereich haben, kann es von Bildschirm zu Druck zu Farbabweichungen kommen.

RGB hat eine viel größere Farbpalette, sodass dies zu einigen sehr lebendigen Blau- und Rottönen führt. Zum Beispiel sieht Pink auf Venngage im Druck matt aus. Es ist gut, sich dessen bewusst zu sein, wenn Sie auf dem Bildschirm entwerfen und drucken möchten.

Es gibt viele RGB-zu-CMYK-Farbkonverter. Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Blau möglicherweise nicht gleich aussieht, führen Sie es durch einen externen Konverter wie Rapid Tables zu sehen, ob es nahe genug ist.

War diese Antwort hilfreich für dich?